BUYUSA.GOV -- U.S. Commercial Service

Deutschland

Logo

SightCity-Frankfurt

25.-27. April 2018

Die SightCity Frankfurt ist die führende Fachmesse für Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte in Deutschland. Sie findet jährlich im Sheraton Airport Hotel in Frankfurt statt.; Hersteller aus der ganzen Welt präsentieren Neuheiten und Bewährtes aus ihrem Hilfsmittelangebot. Das Ausstellerangebot der Messe erstreckt sich über Mobilitätshilfen, HighTech Lösungen, bis hin zu praktischen Küchen- und Haushaltshilfen für Blinde und Sehbehinderte.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Freier Eintritt zur Messe und zu allen Vorträgen
  • Regelmäßiger Abholservice für sehgeschädigte Besucher von den Bahn- und Flugsteigen zu den Ausstellungsflächen.
  • Hersteller aus der ganzen Welt präsentieren Neuheiten und Bewährtes aus ihrem Hilfsmittelangebot - ganz speziell für Sehbehinderte und Blinde.
  • Mehr als 120 nationale und internationale Aussteller und über 4.000 Besucher werden auf der diesjährigen Sight City erwarten.

Featured U.S. Exhibtors

Eine Auflistung der amerikanischen Firmen, die im Jahr in 2017 auf der SightCity ausgestellt wurden, erhalten Sie hier.

Websites

SightCity Frankfurt (Website der SightCity)

Hinweis zum Thema "Rechte an geistigem Eigentum" / Copyright

Der U.S. Commercial Service engagiert sich aktiv für den Schutz geistigen Eigentums amerikanischer Firmen und gegen Urheberrechtsverletzungen. Näheres zum Thema Schutz vor Urheberrechtsverletzungen bei Messen in Deutschland finden Sie hier: Protect Your IPR at German Trade Fairs (auf Englisch).

Ihr Kontakt beim U.S. Commercial Service 

Ulrike Riegeler, Handelsreferentin 
U.S. Commercial Service, American Consulate General-Frankfurt
Gießener Straße 30, 60435 Frankfurt, Germany
Tel.: +49–69-7535 3157 Fax: +49–69-7535 3171
Email: ulrike.riegeler@trade.gov






  Notice to Visitors!


  The link you have chosen will take you to a non-U.S. Government website.

  If the page does not appear in 5 seconds, please click this: outside web site

  BuyUSA.gov is managed by the International Trade Administration and external links are covered by its website  disclaimer statement.