BUYUSA.GOV -- U.S. Commercial Service

Österreich

Improving Lives with American Innovation:
Der Patient im Mittelpunkt

Wann: Donnerstag, 9. November 2017
Wo: Bel-Etage des Cafe Landtmann
Oppolzergasse 6, Mezzanin, 1010 Wien
Bitte clicken Sie hier, um zur Registrierung zu gelangen.

Können innovative Lösungen medizinische Ergebnisse wirklich verbessern und gleichzeitig Kosten reduzieren? Welche Rolle spielen dabei amerikanische Technologieanbieter? Am Donnerstag, den 9. November, 2017, wird die U.S. Botschaft diesen wichtigen Fragen anhand von vier Fallbeispielen aus Österreich mit betroffenen Patienten, Ärzten und Technologieexperten nachgehen.

Programmüberblick

15h30

Registrierung/Anmeldung

16h00

Eröffnung, Mr. Eugene Young, Chargé d‘Affaires, Amerikanische Botschaft

16h10

Keynote: „Patient-Centered Care aus Sicht der österreichischen Sozialversicherungen“
Dr. Alexander Biach, Vorsitzender des Verbandsvorstandes, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

16h25

Keynote: „Patientenorientierte Betreuung – eine Herausforderung für alle“
Dr.in Brigitte Ettl, Ärztliche Direktorin, Krankenhaus Hietzing

16h40

Transkatheter Aortenklappen Implantation: weniger Patientenbelastung, höhere Lebensqualität
Univ. Prof. Dr. Johannes Kastner, Leiter Herzkatheter Unit, III Med, Kardiologie, AKH Wien
Christian Fasser, Business Unit Manager, Transkatheter Herzklappen, Edwards Lifesciences Austria

17h00

Schutz vor dem plötzlichen Herztod – das Leben mit dem Subkutanen Defibrillator
Univ. Prof. Dr. Johannes Kastner, Leiter Herzkatheter Unit, III Med, Kardiologie, AKH Wien
Martin Müller, S-ICD Patient
Johannes Flandorfer, Produktspezialist S-ICD, Boston Scientific

17h20

Sepsisdiagnostik – jede Stunde zählt
Arne Trumann, Sepsis-Surviver
Dr. Detlef Storm, Marketing Manager Central Europe, Becton Dickinson

17h40

Höherer Patientennutzen, geringeres Infektionsrisiko: Frühere Mobilisierung durch minimalinvasive Hüftimplantation und Vermeidung postoperativer Wundinfektion durch beschichtetes Nahtmaterial
Prim Dr. Peter Zenz, Otto Wagner Krankenhaus Wien

18h00

Wrap-up

18h10

Networking und Erfrischungen

19h30

Ende der Veranstaltung






  Notice to Visitors!


  The link you have chosen will take you to a non-U.S. Government website.

  If the page does not appear in 5 seconds, please click this: outside web site

  BuyUSA.gov is managed by the International Trade Administration and external links are covered by its website  disclaimer statement.